Demokratie im Wandel der Zeit

Dank einer von mir gern gelesenen hiesigen Tageszeitung habe ich eine konkretere Vorstellung von der Art und Weise, wie in der Berliner Koalition Entscheidungen getroffen werden.
Die Überschrift „Half Beck? Half Stoiber? Der Erfolg hat viele Väter“ zum Artikel über den Streit um die Kleinkinderbetreuung war für mich beim ersten Lesen etwas kryptisch. Einem „Halb Beck? Halb Stoiber? …“ hätte ich problemlos folgen können, aber so hatte ich nur eine größere Ansammlung von Fragezeichen über meinem Kopf.
Handelte es sich um einen Versuch, uns Hannoveranern Englischunterricht zu geben? Ganz raffiniert durch zartestes Einstreuen englischer Sprachkrümel?! Nun sind wir ja durch die alljährlichen Messen (nee, nicht die kirchlichen, um die diversen Ausstellungen geht es) sprachlich eigentlich über dieses Anfängerstadium (tausche „b“ gegen „f“) bereits hinweg.
Wo ist also der Trick? Ein Redakteur denkt sich doch was dabei … Und siehe da, langsam ging mir ein Licht auf: „Half Beck“ ist klanglich der Position „Halfback“ im American Football auf den Fersen. Jetzt ist’s mir klar. Wehe, der Autor hat etwas anderes gemeint. Ich habe mir so schön einen Sinn zurecht gebastelt.
Die Beschlussfassung in Berlin erfolgt also im Stile des American Footballs. Very sporty! Nach meinen frisch erworbenen Kenntnissen über diese Sportart hätte ich Herrn Beck eher als „Full Beck“ bezeichnet (rein politisch natürlich!). Der Fullback ist noch eine Nummer kräftiger als der Halfback, welcher auch schon kein Hänfling ist, allerdings noch vom Fullback getoppt wird.
Aber mit „Full Beck“ hätte es eben kein so nettes Wortspiel gegeben – schließlich musste ja auch Herr Stoiber noch mit untergebracht werden. In der Überschrift.

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen/gehört/gesehen, Hannover, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Demokratie im Wandel der Zeit

  1. geli sagt:

    ich befürchte, du bist auf dem holzweg, woodway 😛 – aber ich fände es super interessant, dem autor des artikels diese frage zu stellen!! mal sehen, ob er so schlau ist wie du glaubst – ich hab da meine zweifel. selbst wenn, dann ist der half stoiber so was wie ein „reim dich oder ich schlag dich“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.