Archiv der Kategorie: Allgemein

Wenn Vokale ihre Koffer packen

Als Ortskundige habe ich im Hauptbahnhof Hannover die Orientierungspläne bislang nur registriert, aber nicht gelesen, geschweige denn genutzt. Heute jedoch verweilte mein trödeliger Blick etwas länger auf dem Plan im Eingang des ‚Ostflügels’ und da habe ich entdeckt, dass entweder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gelesen/gehört/gesehen, Hannover, Werbung | Hinterlasse einen Kommentar

Ungutes Gefühl …

Im Newsletter einer Frauenzeitschrift stand heute das Angebot, sich um den Posten einer „Kreuzfahrtbotschafterin bei Costa-Kreuzfahrten“ zu bewerben. Die Ausgewählten können mit einer Begleitperson oder gar in Familienstärke eine Woche an Bord eines Costa-Schiffes reisen. Zu den beschriebenen Reisetouren gehört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen, Werbung | Hinterlasse einen Kommentar

Es weihnachtet …

In diesem Jahr habe ich nach langer Zeit mal wieder ein bisschen weihnachtlich gebastelt. Angeregt durch Anjas gestickte  „Lebkuchen“-Anhänger habe ich eine meinen handwerklichen Fähigkeiten und Gelüsten entsprechende Umsetzung gesucht: Weshalb nicht einfach mit pastöser Farbe Zuckerguss imitieren? Das Ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mörder ist immer der Gärtner … und sein Marienkäfer

In diesem Jahr gibt es auf meinem Balkon einen wahren Dschungel an Kapuzinerkresse. 6 Pflanzen pro Kasten (nach Aussage meiner Mutter „Viel zu viele!“ – ja, sie hat recht … Merkzettel: Nächstes Jahr nur 4 Knubbel einpflanzen, es wird trotzdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hannover, Marthas Welt | Hinterlasse einen Kommentar

„Namen sind Schall und Rauch“

… und „In Zukunft kann jeder Mensch für 15 Minuten Berühmtheit erlangen.“ – das erste Zitat stammt von Goethe, das zweite wird Andy Warhol zugeschrieben. Und beide kamen mir in den Sinn, als ich den Newsletter einer großen Kaffeerösterei las. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen | 1 Kommentar

Sendungsbewusstsein …

Eben hatte es geklingelt und in Erwartung der Paketpost öffnete ich die Tür: Draußen standen zwei Frauen. Nein, natürlich hat mir niemand zwei ältere Damen zugeschickt – es waren Zeugen Jehovas. In meiner Wohngegend kommen sie häufiger rum. Ob das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hannover | 7 Kommentare