Monatsarchive: Januar 2008

Qual der Wahl …

In Niedersachsen ist es am 27. Januar wieder so weit – es darf landtäglich gewählt werden. Das heißt, vor einigen Wochen wurden Wahlplakate in geradezu inflationärer Menge über der Stadt verstreut: Große, kleine, mit Menschen, mit-ohne Menschen. Bei einem Spaziergang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen, Hannover, Werbung | 3 Kommentare

Keine Antwort ist auch eine Antwort

Bislang war ich der Meinung, dass „Anrufbeantworter“ unter falscher Flagge segeln, denn mir ist noch kein Modell begegnet, das irgendeine Antwort abgelassen hätte – auf welche Frage auch immer. Sie alle haben mir bislang immer nur mitgeteilt, dass derjenige, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen | 2 Kommentare

Schlaflos in der Umweltzone

Als ich letzte Nacht nicht so schnell einschlafen konnte wie sonst (Kopf kommt unter 45 Grad Winkel, Augen schließen sich, Probandin schläft), kam mir ein Verdacht, der mich noch munterer machte: Darf das Sandmännchen hier eigentlich noch seinem Gewerbe nachgehen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Be-Merkwürdiges, Hannover | 1 Kommentar

Moderne Zeiten

Vor kurzem habe ich die Hotline eines Telekommunikationsunternehmens angerufen. Diese Firma hat tatsächlich und erfreulicherweise noch eine kostenlose Leitung! Im Zuge der Technisierung hat man aber auch dort auf automatische Quasselkisten zur Vorsortierung der Anrufer umgestellt. Das heißt, man wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen | Hinterlasse einen Kommentar

Schneeflöckchen in der Umweltzone …

Heute Nacht hatte es geschneit, so dass morgens eine zarte Schneedecke auf Autos und Bäumen lag. Genau die richtige Menge zum Schönfinden. Ein derartiges Ereignis gab es auch kurz vor Weihnachten 2007: Erstaunlicherweise war der Schnee nur stellenweise in Hannover … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen, Hannover | Hinterlasse einen Kommentar