Monatsarchive: Juni 2008

Ich sehe was, was du nicht siehst …

Zu den Eigentümlichkeiten meines virtuellen Lebens gehören „Suchbegriffe“ – egal, ob im Internet im Allgemeinen und auf Anbieterseiten im Speziellen. Meine Vorstellungen sind eher von der Alltagstauglichkeit geprägt – ich gebe Begriff ein, Anbieter macht Vorschläge. Im Großen und Ganzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen, Werbung | Hinterlasse einen Kommentar