Moderne Zeiten

Vor kurzem habe ich die Hotline eines Telekommunikationsunternehmens angerufen. Diese Firma hat tatsächlich und erfreulicherweise noch eine kostenlose Leitung! Im Zuge der Technisierung hat man aber auch dort auf automatische Quasselkisten zur Vorsortierung der Anrufer umgestellt.

Das heißt, man wird beschallt mit (ich kann hier alles nur sinngemäß wiedergeben, da ich kein Steno kann und auch kein Aufzeichnungsgerät mitlaufen lassen habe) „… handelt es sich bei Ihrem Anliegen um eine Vertragsänderung, um eine Neuanmeldung, um …“ usw. Ich habe natürlich meinen Einsatz vermasselt, da ich noch auf „… dann drücken Sie bitte die 1, 2, …“ gewartet hatte – derart veraltete Systeme gibt es aber wohl nicht mehr. Man kann jetzt gleich losplappern. Frau Automat merkte, dass ich nicht richtig bei der Sache war und wiederholte alles. Ich hörte mir also den ganzen Summs noch ein zweites Mal an, sagte das Schlüsselwort und „zack“ kam die nächste Frage mit einer weiteren unglaublichen Auswahlmenge.

Als ich empört ächzte wie Marge Simpson, sagte die Stimme „Entschuldigung, ihre Eingabe kann nicht zusortiert werden …“ und dann fing sie wieder an, alle Möglichkeiten aufzulisten. Ich merkte, wie mir der nicht vorhandene Hut hochging und fauchte ins Telefon: „Ich kriege gleich einen Anfall, mach hin!“. Und genau nach dem Ausrufezeichen sagte die Stimme „Sie werden gleich zu einem Berater durchgestellt …“. Köstlich! Damit war mir der Wind aus den Segeln genommen und besagter Berater erlebte mich in fröhlichster Laune. (Bei Hotlines komme ich sehr schnell in eine extrem unentspannte Stimmungslage. Ganz besonders, wenn der Anruf eine Telefonrechnung produziert, für deren Begleichung fast ein Kleinkredit erforderlich ist!)

Registrieren die neuen Automaten, bei welchem Teilnehmer gleich die Sicherung durchbrennt und leiten ihn dann schnell auf den „Therapieplatz“? Oder haben Hotline-Automaten einen etwas schrägen Humor bzw. wenigstens einen etwas schräg eingesetzten Humor-Chip?

Was da wieder für technische Finessen hinter stecken … Dass alles nur ein Zufall war bzw. dass Frau Automat feststellte „Huch, Anrufer spricht wirr, den schiebe ich flott mal zu einem Berater.“, ist mir als Erklärung zu banal.

Dieser Beitrag wurde unter Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.