Archiv der Kategorie: Arbeitswelt

Herzlich willkommen in der Messestadt Hamoover

Kürzlich war ich mal wieder per Bahn unterwegs. Die Fahrt war herzerfrischend ereignislos: Kein Wildunfall, bei dem das arme Tier noch die Druckluftschläuche für die Bremsen außer Gefecht setzt, sodass langes Warten (gefühlt eine Ewigkeit) auf einen Ersatzzug folgt, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen, Hannover | 2 Kommentare

Oh, Scheck …

Es kommt nur noch selten vor, aber manchmal werden mir Rechnungen per Scheck gezahlt (das „selten“ bezieht sich nicht auf die Bezahlung an sich, sondern auf „per Scheck“). Beim ersten Mal ging ich zu meiner Bank, nahm ein Scheckeinreichungsformular und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen | 2 Kommentare

Gewerbe ist doch keine Kunst …

Vielen im Lande wird der Begriff „Künstlersozialkasse“ nichts sagen (sie können aber trotzdem weiterlesen, man weiß ja nie, wann das Wissen darum von Nutzen ist), einige werden schwer dankbar für die Existenz dieses „Clubs“ sein (das sind die Leistungsempfänger), wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen | 2 Kommentare

Kennen Sie sich hier aus?

Kürzlich bekam ich eine Information des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. (bvdm) anlässlich einer Veranstaltung in Berlin zu sehen. Um auswärtigen Besuchern das Auffinden des Veranstaltungsortes zu erleichtern, war ein übersichtlicher Lageplan erstellt worden. Anscheinend war dieser Plan aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Gelesen/gehört/gesehen, Werbung | 2 Kommentare

Posthunde

Das war aber knapp: Kurz vor einem Poststreik wurden die Tarifverhandlungen erfolgreich abgeschlossen. Damit sind viele Hundebesitzer aus der Pflicht, ein alternatives Lauftraining für ihr Briefträger jagendes Pelztier zu erstellen. So schnell ist ein Hund ja auch nicht umzugewöhnen. Ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Sport | 3 Kommentare

Für oder gegen …

Der 1. April war bereits zwei Tage vorüber, als ich in der HAZ einen Artikel zu dem Verfahren gegen einen Juraprofessor las, der wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen worden war. Der Schlusssatz des Artikels lautete „Außerdem wurde ihm vorgeworfen, er habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen, Hannover | 2 Kommentare

Job-Sharing auf höchster Ebene

Ich verfolge die Vorwahlen für die amerikanischen Präsidentschaftskandidaten mit großem Interesse. So wie es aussieht, hat auch der „Super-Tuesday“ noch kein eindeutiges Votum für einen der demokratischen Kandidaten ergeben. Sie scheinen sich beide großer Beliebtheit zu erfreuen – in unterschiedlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Jungs & Mädels | 2 Kommentare

Vom Kinderspiel zum Automobil

Kürzlich fühlte ich mich an meine Kinderzeit erinnert: Damals gab es Bilderbücher, mit denen man „neue“ Tiere kreieren konnte. Der Trick bestand darin, dass alle Buchseiten waagerecht in der Mitte geteilt waren. Die Tiere waren so gezeichnet, dass sie an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Werbung | 2 Kommentare

Mein Leben auf der Bohrinsel

Vor einigen Wochen habe ich unter Schmerzen erfahren, dass die Wohnung über meiner renoviert wird: Als ich morgens im Badezimmer stand und meine Wimpern bepinselte, donnerte direkt über mir eine Schlagbohrmaschine los – ich zuckte zusammen und stach mir die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Hannover | Hinterlasse einen Kommentar

„Märchenhaftes“ aus Berlin

Es war einmal (und ist auch noch) eine Deutsche Rentenversicherung, die beglückt einmal im Jahr das von ihr liebevoll umsorgte Volk mit einem wunderbaren Brief. Überschrieben ist dieser Brief mit „Ihre Renteninformation“. Der interessierte Leser erhält hier in übersichtlicher Form … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt, Be-Merkwürdiges, Gelesen/gehört/gesehen | 2 Kommentare